Meine Tiere - aktuell

Kurzvorstellung

Über alle hier vorgestellten Tiere gebe ich sehr gern Auskunft über Haltungsbedingun - gen etc. Auch kann man bei Bedarf Tiere über mich beziehen. Terrarien und Zubehör sind ebenfalls möglich. Ich habe hier einmal meinen aktuellen Tier - bestand (seit 2009) aufgelistet (variierend!) Mit vielen Tieren arbeite ich nun schon viele Jahre zusammen ( Handling ), sodass diese auch einmal aus der Nähe gezeigt, erklärt und angefasst werden können (eben („Erle - ben & Begreifen“). Viele dieser Tiere sind daher auch nicht verkäuflich (persönlicher Wert). Eine kleine Galerie gibt es hier . Bitte beachten! Abgabe von Spinnentieren (Vogelspinnen & Skor - pione) ist bei mir grundsätzlich nur an Personen ab 18 Jahre möglich! Einige Spinnen- und Skor - pionarten und Skolopender sind grundsätzlich vom Kauf ausgeschlossen! Vor dem Erwerb kann man bei mir sehr gern ein kleines Seminar (mit Voranmeldung) absolvieren, worüber ich über die Haltung etc. sehr gern Aus - künfte erteile. Diese gibt es für Einzel personen oder natürlich auch für die ganze Familie, denn mir ist wichtig, dass auch die Kinder gleich von Anfang an mit einbezogen werden.

Farbig gekennzeichnete Tiere

Diese Tiere treffen jetzt nach und nach ein. Liste wird dementsprechend auch aktuali - siert. Rot = Neuzugänge, AT = Abgabetier/e

(Vogel) Spinnen

1. Brachypelma emilia (Orangenbein-Vogelspinne) 2. Lasiodora parahybana (Brasilianische Riesenvogelspinne) 3. Chilobrachys huahini (Rostbraune Thaivogelspinne) 4. Brachypelma vagans (Costa Rica Vogelspinne) 5. Brachypelma kahlenbergi (Veracruz Vogelspinne) 6. Grammostola pulchripes (Goldstreifen Vogelspinne) 7. Grammostola rosea (Rote Chile-Vogelspinne) 8. Brachypelma smithi (Mexik. Rotknie-Vogelspinne) 9. Grammostola porteri (Graue Chile-Vogelspinne) 10. Trichternetzspinne (Linothele megatheloides) 11. Brachypelma cf. epicureanum (ehem. Aphonopelma epicureanum) (Blaue Mexik. Vogelspinne) 12. Monocentropus balfouri (Blaue Jemen-Vogelspinne) 13. Peucetia lucasi (Grüne Luchsspinne)

Skorpione

1. Rötlicher Spaltenskorpion (Hadogenes troglodytes) 2. Zwergspaltenskorpion (Euscorpius gamma)

Doppel-/Schnurfüßer

1. Afrikanischer Riesenschnurfüßer (Archispirostreptus gigas) 2. Ghana-Schnurfüßer (Telodeinopus aoutii)
© fotobox.wildlife-pur.de

Fangschrecken (Mantiden)

1 . Indische Riesengottesanbeterin (Hierodula membranacea) 2 . African Mantis (Sphodromantis cf. gastrica) 3 . Längliche Rindenmantis (Tarachodula pantherina) 4 . Asiatische Blütenmantis (1,1) (Creobroter cf. gemmatus) 5 . Kleine Teufelsblume (Blepharopsis mendica)

(Riesen) Schnecken

1. Echte Achatschnecken (Achatina achatina “V”)

Insekten / Phasmiden / Schnebelkerfen

1. Malaiische Riesengespenstschrecke (Heteropteryx dilatata) 2. Australische Gespenstschrecke (Extatosoma tiaratum) 3. Birkenstäbchen (Lonchodes haematomus) 4. Rosa geflügelte Stabschrecke (Sipyloidea sipylus) 5. Zombros Stabschrecken (Parapachymorpha zomproi) - AT 6. Riesen-Dorngespenstschrecken / Kampfschrecken * (Eurycantha calcarata) 7. Kleines Wandelndes Blatt (Phyllium philippinicum) 8. Borneo-Riesengespenstschrecke (Haaniella grayii) 9. Ostafrikanische Höhlengrillen (Phaeophilacris bredoides)

Reptilien

Königsnatter

1. Honduras Königsnatter (Lampropeltis abnorma "Honduras"), namens Maynor

Exoten im “Kinderzimmer”

Wer Fragen zur richtigen Haltung meiner/von Exoten und Interesse hat, sich selbst einmal so einen außergewöhnlichen Exoten ins Haus zu holen, der kann mir gern eine eMail schreiben. Die neue Homepage über Haltung, Erwerb etc. ist derzeit im Ausbau. www.exoten.wildlife-pur.de

Chamäleon

1. Jemen-Chamäleon (Chamaeleon calyptratus) - Saphira, Spitzname „Das Zicklein“ und Pascal

Gecko (Krallengecko)

1. Leopardgecko, namens Cookie (Eublepharis macularius)

Gecko (Doppelfingergecko)

1. Neukalidonische Kronengeckos (Correlophus ciliatus) namens Bonnie & Clyde
* Neulinge, die sich diese Riesen anschaffen, sollten jedoch mit Bedacht im Terrarium arbeiten, denn die Böcke sind sehr aggressiv und können mit ihren starken Hinterbeinen und dem daran befindlichen Dorn auch Verletzungen zufügen! Des weiteren vermehren sie sich sehr stark und können auch, bis zu einer gewissen Größe, als Futtertiere ver - wendet werden. Ansonsten sind sie wunderschöne MAXI-Insekten.
Entdeckt die exotische  Tierwelt von mysteriösen und geheimnisvollen  Dschungeltieren …
… durch hautnahes „Erleben & Begreifen“
© 2009-2019 / WILDLIFE pur - miniKrabbelZoo / Seminarstr. 15 / 08289 Schneeberg / Telefon 03771 2752986
Kleine Kolonie

Ameisen

1. Ernteameise (Farm) (Messor barbarus)

Kletternattern

1. Kornnattern (Pantherophis guttatus), namens Karo & Lukas 2. Vierstreifen-Kükennattern (Bild) (Pantherophis alleghaniensis), namens Luka & Larissa
Geckoartige Himmelblauer Zwergtaggecko (Lygodactylus williamsi) „Blue Willi“

Käfer

1. Kongo-Rosenkäfer (Pachnoda marginata peregrina)
Durch Zufall in eines meiner Terras entdeckt. zum ehemaligen Bestand zum ehemaligen Bestand zum ehemaligen Bestand zum ehemaligen Bestand